Piesberger SV - Verein

neue Hallenzeiten ab dem 25.März

Ab dem 25. März gibt es neue Hallenzeiten. Bitte der anliegenden Datei entnehmen. Ab dem 25. März sind die Zeiten wieder in der Rubrik Hallenzeiten zu finden.  Bitte hier Klicken

Freiwillige vor!

 


Am11. April findet die Jahreshauptversammlung des Piesberger SV in diesem Jahr statt. Leider sieht es bislang nicht nach einer erfolgreichen Versammlung aus. Für Aufgaben des Vorstandes sucht der Piesberger SV dringend Mitstreiter und/ oder Mitstreiterinnen. Der Aufgabenbereich des Geschäftsführers/in, des 2. Vorsitzenden/in, des Jugendvertreters/in und der Frauenvertreterin sind neu zu vergeben.

Ohne engagierte Bereitwillige, die auch die Arbeit hinter den Kulissen leisten wollen, kann kein Verein bestehen. Das wohnortnahe Sportangebot in Pye ist keine Selbstverständlichkeit und gerade für die Kinder und Jugendlichen des Stadtteiles eine der wenigen Freizeitmöglichkeiten, die sie schnell und alleine erreichen können.

Ein Ehrenamt muss nicht für die Ewigkeit angenommen werden und darf auch nicht die Freizeit komplett verbrauchen. Freude am gemeinsamen Gestalten und Mitwirken macht jedoch vieles möglich.

Eine Initiative des deutschen Sportbundes und der Commerzbank lautet:

Danke- Sport braucht dein Ehrenamt.

Frei abgewandelt können die Vorstandsmitglieder des PSV nur appellieren:

Bitte- Der Piesberger SV braucht Euer Ehrenamt!


Der Dank der Vereinsmitglieder und Neu-Kollegen ist Euch schon jetzt gewiss.

Alle Vorstandsmitglieder stehen für Fragen zur Verfügung und bitten herzlich davon Gebrauch zu machen.

Der Vorstand des Piesberger SV!


Jahresrückblick: Dezember!

Dezember

Markus Lepper besteht die Prüfung zur DFB B Lizenz

Die D-und C- Mädchen trainieren erneut mit Markus Lepper und Joe Enochs, nach einer intensiven Trainingseinheit gibt es viel Lob von den Beiden.

Bei dem Turnier der 1. Damenmannschaft gewinnt die TSG Burg Gretesch vor dem SV Kettenkamp und Bad Laer. Beste Spielerin wurde  Friederike Chudaske von der TSG Burg Gretesch. Beste Torfrau wurde Katrin Pösse vom SV Kettenkamp!!!

Bei dem Turnier der 2. Damenmannschaft setzte sich Ballsport Eversburg vor Westfalia Westerkappeln und den Gastgeberinnen durch.

Die erste Runde der Hallenkreismeisterschaft spielen die D-Mädchen und die C-Mädchen, beide Teams gewinnen alle Spiele.

Vanessa Rohling, C-Juniorin des PSV trifft für die NFV Auswahl vier mal in drei Spielen gegen die Auswahl aus Berlin und wird für das Norddeutsche Hallenturnier nominiert.

Die Dritte Herrenmannschaft geht auf dem 4. Tabellenplatz in die Winterpause.


Mit 2 Punkten Vorsprung steht die A1 Jugend auf Platz 1 der Tabelle der Kreisklasse.

E II - Junioren erreichen in der  Quali  St. III Platz drei der Tabelle.

Weiterlesen ...

Jahresrückblick: November!

 

November


*Die Hallensportgala des PSV ist ein großer Erfolg

Zahlreiche Ehrengäste hatten  den Weg nach Pye gefunden. So eröffnete der Niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff die Veranstaltung. In seiner Rede gratulierte er dem PSV zu seinem Jubiläum und dankte für das ehrenamtliche Engagement. Sinngemäß wies er darauf hin, dass es Gesellschaften immer gut geht, wenn es Menschen gibt, die mehr tun als notwendig ist. Beneidenswert fand er, dass ein Drittel der Pyer Bürger Mitglied im PSV ist, dieses würde er sich auch für die Parteien wünschen Alle Aktiven machten eine tolle Werbung für den Hallensport in seiner ganzen Vielfalt und über Vereinsgrenzen hinaus.
 

*Simone Kuschel übernimmt als Betreuerin die 2. Damenmannschaft des PSV

*Seniorenweihnachtsfeier im Vereinsheim

Die Senioren läuteten die besinnliche Zeit des Advents am 30.November mit Kaffee und Kuchen im Vereinsheim ein. Nach den Begrüßungsworten des 1. Vorsitzenden Josef Meyerrose ergaben sich viele angeregte Gespräche, in denen natürlich auch das Jubiläumsjahr des Piesberger SV ein Thema war. So verging auch dieser Nachmittag wieder wie im Fluge.

*Die dritte Herrenmannschaft sponsort Regenjacken für die C Junioren, da Trainer Akki Feldkamps Sponsorensuche erfolglos war. Das tolle Engagement fand auch durch einen Artikel in der NOZ Anklang

*Der Hockeyspiel- und Trainingsbetrieb wird eingestellt

*Die C-Mädchen werden ungeschlagen  Staffelsieger und steigen in die Kreisliga auf



*Die Pyer Auswahlspielerinnen gewinnen mit dem Team der Kreisauswahl Osnabrück Stadt das Turnier für Kreisauswahlen in Handrup, Birte Ostendorf wird zur besten Spielerin gewählt

Jahresrückblick: Oktober!

 

       Johanna Dust, Karatetrainerin wechselt aus beruflichen Gründen nach Celle, mit Alexander Baal, Jana Pollmann und Felix Schinke übernehmen drei Eigengewächse des PSV den Übungsbetrieb , weiterhin tätig ist Thomas Narloch

       Die Hockeytrainer Friedbert Nölle und Valerian Franzen treten aus beruflichen Gründen zurück            

Die D-Mädchen machen einen Spieltag vor Schluß den Aufstieg in die Kreisliga perfekt und bleiben ungeschlagen



 Auch die C-Mächchen sichern sich den Aufstieg in die     Kreisliga