Piesberger SV - Verein

Karneval der Tiere

IMG 4035Am 17.02.2023 konnte nach 3 Jahren Corona-Pause endlich wieder der Kinderkarneval in Pye gefeiert werden. Unter dem Motto Karneval der Tiere feierten rund 90 Kinder im Alter von 0 bis 10 Jahren mit ihren Eltern eine große Party.

Es gab eine Bewegungslandschaft für die Kleinen und Laufzettel mit sportlichen Aufgaben für die größeren. Hier mussten Aufgaben wie Eierlauf mit Hindernissen, Wattepusten, Sprossenwände klettern, Spinnennetzte flechten oder ein Schlangen kriech Parcours überwunden werden, um am Ende eine kleine süße Überraschung zu bekommen. Eine Ballonkünstlerin fertigte als Andenken für jedes Kind ein kleines Ballontier. Für die Eltern war ebenfalls gesorgt. Sie konnten sich bei Kaffee und Kuchen unterhalten und stärken für Ihren späteren Einsatz. Denn ganz ohne sportliche Betätigung geht es in einer Turnhalle nicht. So mussten die Eltern einen Tanz aufführen um für die Kinder Kamelle zu ertanzen.

Als Showeinlage waren die Funken des OKV Ostercappeln zu Gast. Staunende Gesichter der Zuschauer. Eine Uniform macht doch viel aus. Die jungen Gardetänzerinnen trainieren selbst erst seit 4 Monaten aber haben Ihren Auftritt fehlerfrei gemeistert. Vielen Dank für Eurer Kommen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Auch die Tanzmäuse des Piesberger Sporvereins haben Ihr Können unter Beweis gestellt. Ebenso wie die Rope Skipping Mädels des Vereins. Es ist immer wieder faszinierend was man mit einem Springseil alles machen kann. Auch Euch ein herzliches Dankeschön für die Vorführungen. Die Kinder mussten zum Ende hin nochmal alle Kraft aufwenden um beim Tauziehen gegen die Väter und Mütter zu gewinnen. Das haben sie problemlos geschafft. Nur beim Ziehen gegen die Helfer mussten Sie eine Niederlage hinnehmen. Natürlich durften typische Karnevalslieder wie Cowboy und Indianer und die Robbe nicht fehlen. Alle Großen und Kleinen Partygäste konnten problemlos mittanzen. Eine Polonaise angeführt von den Moderatoren des Nachmittags Iris Unland und Tanja Sandmann war selbstverständlich auch dabei.

Wie es in Pye Tradition ist werden die 3 schönsten oder einfallsreichsten Kostüme prämiert. So wurde in diesem Jahr ein Löwe Platz 3, der 2. Platz ging an einen Flamingo und Platz 1 wurde ein kleiner Astronaut. Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch. Es waren viele tolle Kostüme dabei und die Entscheidung ist nicht leicht gefallen. Zum Schluss ein großes Dankschön an alle Helfer, die im Getümmel oft untergehen. Die Damen der Cafeteria zum Beispiel sind in jedem Jahr fleißig dabei obwohl Ihre eigenen Kinder längst nicht mehr am Karneval teilnehmen bzw. inzwischen selbst zum Helferkreis gehören. Die Männer, die die Bühne abgeholt und auf- und abgebaut haben. Die fleißigen Helfer an den Stationen, die auch am Abend vorher die Halle so schön bunt dekoriert haben.

Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt „ Pye helau“

T.S.