Piesberger SV - Verein

Flutlichtanlage: Das Gerüst ist fertig!

Heute waren die Betonlaster wieder da! Die Fundamente und die Schraubsockel für die Masten sind fertig montiert. Nach dem Aushärten können die Kabel als nächstes verlegt und die Masten zum Aufstellen vorbereitet werden. Wir werden weiter informieren. Danke wie immer an die fleißigen Helfer.

Flutlichtanlage nächster Abschnitt

 Nachdem am Samstag die ersten Fundamente mit Stahlmatten versehen worden sind und die Halter für die Maste ausgerichtet und eingemessen worden sind, kamen heute die Betonwagen. Die ersten 4 Fundamente sind fertig gegossen. So kann es in den nächsten Wochen weiter gehen. Danke wie immer an alle fleißigen Helfer!

Sportabzeichen 2018 und Abnahmetermine 2019

Der Stadtsportbund verzeichnet eine starke Steigerung von Sportabzeichenverleihungen in 2018. (s. Bericht auf der Seite des SSB unter https://www.ssb-osnabrueck.de/stadtsportbund-verzeichnet-starke-steigerung-von-sportabzeichenverleihungen/

Auch wir beim Piesberger SV haben uns daran gut beteiligt und im letzten Jahr gab es 78 erfolgreiche Abnahmen des Sportabzeichens. Damit belegen wir bei Vereinen bis 999 Mitgliedern in der Stadt Osnabrück den 1.Platz. Ebenfalls sind wir stolz auf unser Vereinsmitglied Josef Bartke, der zum 45. Mal das goldene Sportabzeichen errungen hat.

In diesem Jahr möchten wir an das tolle Ergebnis anknüpfen. Die Termine zur Abnahme des Sportabzeichen sind am 25.05. um 10:00 Uhr und am 29.06. um 14:00 Uhr, wie immer auf der Sportanlage an der Hölderlinstr.

 

Herzliche Glückwünsche und viel Erfolg!

Jahreshauptversammlung 2018

Am Freitag, den 22.03. trafen sich die Vereinsmitglieder zur jährlichen Jahreshauptversammlung im Vereinsheim des Piesberger SV. Der Sprecher des Vorstandes Michael Bornhausen begrüßte alle anwesende Vereinsmitglieder und Ehrenmitglieder und stellte die satzungsgemäße Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018 fest.

Weiterlesen...

Flutlichtanlage zweiter Teil

IMG 20190413 WA0002Am Samstag ging die Bauphase in die zweite Runde. Die Löcher für die Fundamente waren an der Reihe. Wieder waren fleißige Helfer vor Ort um die Löcher auszukoffern und den dabei entstehenden Bodenaushub gleich abzufahren. Danke an die Jungs mit ihren "Oldtimertraktoren" die hier tatkräftig geholfen haben. Auch an alle anderen vor Ort.

Weiterlesen...