Piesberger SV - 2. Herren

2.Herren - Arbeitssieg gegen BW Schinkel 2

Am Sonntag musste die 2. Mannschaft des PSV zur frühen Stunde im Schinkel antreten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der 1. Halbzeit kam der PSV immer besser ins Spiel. So wurden sich einige Torchancen erarbeitet, die allerdings nur einmal richtig genutzt werden konnte. Bei einer Ecke kam der Ball zu Alexander Witte, der am 16er für Torben Baumann ablegte und dieser rechts unten das Ding platzieren konnte. Im weiteren Verlauf hätte der PSV das Spiel sichern können, war aber vor dem gegnerischen Tor nicht zwingend genug. Erwähnenswert der 1. Hälfte sind dabei zwei Glanztaten des Schinkel Keepers. In der zweiten Hälfte kam der PSV nach einigen Wechseln erst spät wieder ins Spiel, sodass sich die Mannschaft aus dem Schinkel eine leichte Oberhand erspielen konnte. Die Defensive des PSV hielt dem Druck aber stand. Das Spiel bestach jetzt durch diverse Fouls und einigen Emotionen. Diese spiegelte sich leider durch zwei rote Karten (Spieler und Trainer) wieder, da das harte Spiel der Gastgeber nicht mehr nachvollziehbar war und der Schiedsrichter Mühe hatte, dies konsequent zu unterbinden. Im weiteren Verlauf konnte Dennis Wolter den Sack in der 81. Minute, durch einen schönen Kopfballtreffer, zumachen.
Der Mannschaft aus Schinkel wünschen wir für die weitere Hinrunde viel Erfolg.

Maik Tubbesing