Piesberger SV - 2. Herren

Danke Marc !!

Schaut man auf den Erfolg der 2. Herren in den letzten Jahren zurück, steht neben der sportlichen Leistung der Mannschaft für diesen Erfolg auch Marc Kröger - Trainer der 2. Herren des Piesberger SV. Gemeinsam mit Heiner Schulte als Co-Trainer übernahm er vor 4 Jahren diese herausfordernde Aufgabe. Damals entschied Marc sich nach seiner aktiven Zeit in der 1. Herren, dem Verein treu zu bleiben und nun am Spielfeldrand aktiv zu werden. Am Anfang wurde durch das Trainergespann viel Zeit investiert, das Team als Mannschaft zu formen. Die Mannschaft hat die Forderung nach Disziplin und Engagement gut angenommen. Durch Neuzugänge war auch eine sportliche Entwicklung zu verzeichnen. Ohne diesen Einsatz wäre die aktuelle Leistung in dieser Saison nicht möglich gewesen. "Die Mannschaft hat sich den Aufstieg verdient", resümiert der Meistertrainer und traut ihr in der höheren Spielklasse eine gute Rolle zu. Für die neue Saison 2016/17 haben Marc und Heiner eine Dauerkarte für alle Spiele von der Mannschaft erhalten, denn mit allen Beteiligten wurde die Entscheidung getroffen, einen Trainerwechsel durchzuführen. Marc Kröger kann die sportliche Entscheidung nachvollziehen, auch wenn er sich gerne dieser Herausforderung gestellt hätte, aber die sportliche Weiterentwicklung der Mannschaft steht im Vordergrund. Marc möchte dem Verein zukünftig auch treu bleiben. In welcher Form oder mit welcher Aufgabe steht heute noch nicht fest. Fest steht aber, dass Stefan Witte und Alexander Teimer seine Arbeit sehr zu schätzen wissen und sich für die langjährige Zusammenarbeit und einen weiteren Meistertitel in der Geschichte des Piesberger SV recht herzlich bedanken.