Piesberger SV - 1. Herren

I. Herren verschläft 1. Halbzeit

Am vergangenen Samstag verlor der PSV bei Spielverein 16 das erste Spiel im Jahr 2011 mit 4:2. Die Niederlage war zwar verdient, doch hatte man sie sich selbst zuzuschreiben. In der ersten Hälfte lieferte die Nieberg-Elf eine lethargische Leistung ab. Keine Laufbereitschaft, viele verlorene Zweikämpfe und eine hohe Fehlerquote im Offensivspiel bestimmten das Spiel der Pyer. Folgerichtig ging es mit 0:2 in die Pause.

In der Halbzeit war man sich einig: „Das war nichts“. Mit verbesserter Körpersprache, erhöhter Laufbereitschaft und teilweise tollem Fußballspiel entwickelte sich dann doch noch eine ausgeglichene Partie, in der durchaus noch ein Punkt oder mehr drin gewesen wäre. Nach dem 2:1 Anschlusstreffer durch Michael Tubbesing hatte man mehrfach den Ausgleich auf den Fuß.

Weiterlesen ...

1. Herren: Sieg im Derby gegen Atter

Am vergangenen Sonntag konnte die I. Herren ihren „Lauf“ weiter fortsetzen. Auch wenn man im Spiel gegen Atter in der Offensive sicherlich nicht den besten Tag erwischt hat, bleibt festzuhalten, dass ein so wichtiges Spiel im Abstiegskampf mit abgeklärter Leistung souverän gewonnen wurde. Dies ist besonders der abermals überragenden Abwehrleistung des Trios Pohlmann, Nardmann und Sumner (Vertreter des verletzten Tebbe) zu verdanken.

Das entscheidende Tor zum 1:0 gelang Routinier Nils Bartke mit feinem Freistoß. Mario Langemeyer konnte nach toller Vorlage von Marcell Baumann zum 2:0 abstauben und sorgte dadurch gleichzeitig für den Entstand.

Weiterlesen ...

I. Herren bedankt sich beim Bauzentrum Butke

Nach gelungenem Rückrundenstart mit 7 Punkten aus 3 Spielen in der Kreisliga Stadt ist die I. Herren des Piesberger SV gut aus den Startlöchern gekommen. Durch diese Serie konnte man den nach der Hinrunde eingenommenen Abstiegsplatz wieder verlassen. Am kommenden Sonntag hat man die Möglichkeit mit einem Sieg gegen den SV Atter den Abstand zu den unteren Plätzen weiter zu vergrößern. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr in Pye.

 

Mit neuen Trainingspullovern kann man sich nun auch optisch sehen lassen. Wir möchten uns dafür im Namen der Mannschaft und des Vereins recht herzlich bei Heiko Butke von der Firma Bauzentrum Butke in Lechtingen bedanken.

Weiterlesen ...

I. Herren: Vorbericht zum Derbysonntag

Am kommenden Sonntag empfängt der Piesberger SV den Orts- und Tabellennachbarn aus Atter. Momentan steht der PSV mit einem Punkt mehr auf dem Konto vor den Gästen auf dem 13. Tabellenplatz. Mit einem Sieg könnte man sich erstmals in dieser Saison ein wenig von der bedrohten Zone absetzen.
Nach den 7 Punkten aus den ersten 3 Spielen im Jahr 2011 kann die Truppe von Trainer Ralf Nieberg mit einigem Selbstvertrauen in die Partie gehen. Der SV Atter ist nach holprigem Start in die Rückrunde aber keinesfalls zu unterschätzen. Eine Niederlage wie beim Gastspiel in der Hinrunde (0:3) soll unter allen Umständen vermieden werden.
Pikanterweise stehen mit Olaf Höcker, Georg Hörner, Johannes Berger, Juri Adler und Daniel Schröder gleich fünf ehemalige Spieler des Piesberger SV im Kader der Gäste. Für Spannung, Brisanz und gutes Wetter (nach Vorhersage) ist also gesorgt.
Wir würden uns über zahlreiche Unterstützung freuen. Bratwurst und Kaltgetränke werden zum kleinen Preis angeboten. Anstoß der Partie ist um 15 Uhr.

I. Herren: Punktgewinn beim SC Bosna

 

Am Samstagmittag konnte der Piesberger SV einen wichtigen Zähler beim im Jahr 2011 ebenfalls noch unbesiegten SC Bosna entführen. Die Zuschauer sahen bei frühlingshaften Temperaturen ein gutes Kreisligaspiel auf technisch ansprechendem Niveau.

Zu Beginn der ersten Hälfte fand die Pyer Mannschaft nicht gut ins Spiel. Das schwungvolle und variable Spiel der Gastgeber bereitete zunächst einige Probleme. Mitte der ersten Halbzeit kam man dann zunehmend besser in die Partie, es wurden mehr Zweikämpfe gewonnen und mit toll herausgespielten Angriffen immer mehr Akzente gesetzt. Folglich war das 1:0 durch Youngster Max Nieberg zur Pause nicht unverdient.

Weiterlesen ...